festsitzende Behandlungsmethoden

wpeA.jpg (4857 Byte)

Festsitzende Apparaturen- sind aufzementierte Metallbänder oder aufgeklebte Brackets Schlösser).Brackets gibt es auch aus zahnfarbigen Keramiken oder Kunststoffen.

wpeC.jpg (4787 Byte) wpeD.jpg (4959 Byte)

Im Gegensatz zu abnehmbaren Geräten sind Multibracketapp. fest mit den Zähnen des Patienten verbunden.Dadurch wirkt die Kraft ununterbrochen auf die Zähne ein und ist Unabhängig von der Mitarbeit des Patienten.

Festsitzende Apparaturen bleiben ca. 1-11/2 Jahre auf den Zähnen. Um das Behandlungsergebnis stabil zu halten, ist danach unbedingt eine Retentionsphase nötig!

Es gibt dazu eine große Anzahl von Möglichkeiten, damit es nicht erneut zu unerwünschten Zahnbewegungen kommt (Rezidiv)!

Vorteile- gegenüber abnehmbaren Geräten sind:

rascher Behandlungserfolg, da ständig im Mund

mit abnehmbaren Geräten kann man nicht alle Fehlstellungen beseitigen

Nachteile-

teure Behandlung

sichtbare Brackets und Drähte ( außer bei Lingualtechnik)

schlechtere Pflege der Zähne

längere Retentionsphase

 

                     


Homepage                  Inhaltsverzeichnis          



 

H &S Dentaltechnik GesmbH * Hauptstr.4 * A-3270 SCHEIBBS
TEL.07482/436 10 * FAX 07482/436 10 21 * E-MAIL: kfo@h-s-dentatltechnik.at